PROjEKTE

RollenRausch

*Jugendclub am Theater Mummpitz*

Ein Jugendclub für Jugendliche im Alter von 13 bis 20 Jahren. In diesem Fortgeschrittenenkurs entwickeln die Teilnehmer*innen ihr eigenes Theaterstück.

2019 nahm der Jugendclub das erste Mal an den Bayerischen Jugendclub-Tagen in Bamberg teil. 


2022 "Heute bin ich!"
           entwickelt und geprobt wird ab 13.10.2021

2021 "Wundersucher" 
           Online Premiere am 14.05.2021

2021 "Welttag des Kinder- und Jugendtheaters"       
           20.03.2021 Aktionstag               

2020 "Die Suche nach dem großen Glück"
           Ab April 2020 auf Grund Corona ONLINE
2019 "Jenseits der Zahlen" 

2018 "Nichts ist Okay!"
2017 "Letztendlich sind wir dem Universum egal" 
2016 "Nennt mich nicht Lina" 
2015 "Tetäh" 
2014 "Der Joker" 
2013 "Solidarität" 

RollenFieber

*Schauspielkurs am Theater Mummpitz*

Ein Kurs für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer*innen die Basics des Theaterspielens und der Stückentwicklung kennen und in der Regel auch lieben. 


2020 "Von Erfindungen und Joghurtbechern"
           Ab Mai 2020 auf Grund Corona ONLINE
2019 "Die andere Verbindung"
2018 "Wunschlos glücklich" 

Hort-Projekte

*In Zusammenarbeit mit dem Kinderhort Grünewaldstraße 18* 

Ein Halbjahresprojekt für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren im Kinderhort. Unter meiner Anleitung entwickeln die Kinder die Szenen eines Stückes. Unterstützt durch eine Bühnenbildnerin entwerfen sie auch selbstständig Kostüme und das Bühnenbild.


2020 "HeldInnenreise" abgesagt
2018 "Das Glück liegt auf der Straße" 
2016 "Die drei Muske(l)tiere"
2015 "Der Froschkönig" 
2014 "Ausgebüxt"
2013 "Hotzenplotz"
2012 "Die Piraten" 

Schul-Projekte

*Eine ganze Woche Theater und anschließend eine Präsentation*

Schule mal anders erleben und zwar in Form einer intensiven Theaterwoche. Die Klasse arbeitet gemeinsam an einem Thema oder Stück, welches 
durch das Einbringen der Schüler*innen zu einem ganzheitlichen, lebendigen Lernort wird. 


2020 "Glück"
Projekt mit der Ganztagsschule Michael-Ende Schule

2019 "Sprach-Los"
Projekt mit der Mittelschule Carl von Ossietzky

2018 "Momo"
Projekt mit der Ganztagsschule Michael-Ende Schule

Aus DER REIHE

*Außergewöhnliche Projekte in besonderer Form*


2021 "Boys don't dance! Girls don't fight!"
Zu diesem Thema gab es Ende Juli einen theaterpädagogischen Projekttag mit der 8. Klasse  der freien Walddorfschule Wendelstein! Alle waren sich einig: "Dem ist so nicht!" In Diskussionen, selbstgeschriebenen Fragmenten und eigens entwickelten (kurzen) Theaterstücken, war immer wieder der Konsens zu spüren: Egal ob Mädchen oder Junge, du kannst die*der sein, der du sein möchtest!

2021 "HELD*INNEN" im Sommer
Wie viel Held*in steckt in mir? Kann das jeder sein und was braucht es dafür? Künstlerisch stellen wir uns diesen Fragen und sind jetzt schon gespannt wie viele Held*innen wir entdecken werden. Ein drei Wochen Projekt mit WUNDERSAM ANDERS E.V. aus Bayreuth, gefördert durch KuMaSta.

2020 "EINGZIGART-ICH"
Ein Herzensprojekt für Schüler*innen der 5.-8.Jahrgangsstufe (Mittelschule, Realschule, Gymnasium). Es geht um das eigene Selbstbild, Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit. Wir müssen nicht perfekt sein! Sondern EINZIGARTIG!

2020/2021 "Ich, Du, Wir!"
Es geht um Zusammenhalt, um Kommunikation, um Leichtigkeit. Ein individuell konzipiertes Projekt gemeinsam mit dem Theater Mummpitz und der Michael Ende Schule.

2020 "Zu Hause"
Theaterpädagogische Nachmittage im Kinder(h)ort Kinderei Erlangen

2020 "Mit Abstand am Besten"
Ein Projekt mit dem Theater Mummpitz und der Michael Ende Schule: Theater machen und schauen, plus einer theaterpädagogischer Einheit, die das Thema Corona auf eine etwas andere Art und Weise thematisiert und aufgreift.

2020 "Stark durch Corona"

Ein gemeinsames Projekt mit einer lieben Freundin und Kollegin Pauline Füg.
Mit unserem Projekt und individuell konzipierten Workshops zeigen wir jungen Menschen, wie sie trotz und mit Krise Ihre Stärken und Chancen sehen, so dass sie Stark durch Corona in vielen Jahren darüber berichten können. 

2020 "Wie geht es weiter"

Ein theaterpädagogisches kursübergreifendes Videoprojekt in Zusammenarbeit mit dem Theater Mummpitz.


2020 "Ein Tag voller Theater"
(verschoben wegen Corona)
Theaterpädagogischer Tag mit der Theaterjugend des Rohrer Theaters

2019 "Paula und die Leichtigkeit des Seins"
Dramaturgische Begleitung der Herbstproduktion 2019 im Theater Mummpitz

2019 "GameOn2025"  
Entwicklung eines ortsbasierten, digitalen Spieles
in Zusammenarbeit mit dem Kulturhauptstadtbüro Nürnbergs und Christoph Deeg
 
2018 "AgitProp"
Theater gegen Abschiebung nach Afghanistan
in Zusammenarbeit mit der AG – antirassistische Arbeit in Nürnberg

2017 "HÜLLE + FÜLLE"
Labor für lebendige Ausstellungen

Ein Projekt mit Dipl. Bühnen- und Kostümbildnerin Maria Pfeiffer. Mehr Infos gibt es auf der Homepage.